Unser Jubiläumsjahr neigt sich dem Ende zu ...

16.12. 2019


Wir sagen all unseren Kunden und Wegbegleitern ein herzliches Dankeschön!

Als ich im Mai 1994 in die Fußstapfen meines 2018 verstorbenen Vaters treten durfte, waren die berufsständischen Voraussetzungen wesentlich andere als heute. Technischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel beeinflussen jede Tätigkeit, auch die des Landschaftsgärtners. Private Gärten waren zu Beginn meiner Selbständigkeit sehr häufig Ausdruck von Wohlstand und Statussymbole mit eher repräsentativem Charakter. Heute hingegen, wo der Wohnraum knapp wird, gleichen die Gärten eher grünen Wohnzimmern – Oasen der Erholung mit sehr hoher praktischer und funktionaler Note. Daher auch der Name unserer Website: www.wohngärten.de
Für Menschen, die ihr Zuhause drinnen und draußen als harmonisches Ganzes begreifen, haben wir vor einigen Jahren den Begriff LIVING ROOMS geprägt. Lebendige, wohnliche, im besten Sinne belebende Gärten für unsere Kunden zu gestalten, das begeistert uns und treibt uns an.
Das Jahr 2019 steht für 58 Jahre Langner und 25 Jahre Langner Freianlagen – herzlichen Dank allen, die unsere Begeisterung auf so schöne und vielfältige Weise mit uns teilen!

Eine schöne Weihnachts- und Winterzeit wünschen
Ihr/Euer Wohngärtner Tobias Langner und Team

 

UNSERE WINTERPAUSE: 21.12.2019 – 12.01.2020

 

Bildmotive: shutterstock, MÜLLER STEENECK, Fotos: Sven Falk


Vorheriger Artikel

Eine besondere Spezialität von Langner Freianlagen: CAD (computer-aided design)

24.10. 2019


Wir bieten unseren Kunden seit vielen Jahren eine dreidimensionale Umsetzung unserer Gartenkonzepte an, die von Tobias Langner ansonsten als 2D-Handzeichnung präsentiert werden.

Nicht jeder kann sich die räumliche Wirkung einer Planung gut vorstellen und die computermodellierte Umsetzung unserer Spezialistin Carmen Flaig hilft unseren Kunden dabei, die Idee zu überprüfen. Besonders bei Hanggrundstücken, wo verschiedene Ebenen gestaltet und unterschiedliche Höhenlagen verbunden werden, ist die 3D-Visualisierung aufschlussreich. Ideal ist diese Art der Zeichnung auch, um Varianten zu visualisieren oder das Gartenkonzept aus verschiedenen Blickwinkeln und Tageszeiten zu betrachten. Wie wird mein Seherlebnis sein, wenn ich aus dem Wohnzimmerfenster schaue oder abends auf meinem Balkon sitze? Die Wirklichkeit wird sozusagen vorweggenommen und die Vorfreude auf das Ergebnis umso größer ...

Herzlich,

Ihr Wohngärtner Tobias Langner

 

Bildmotive: Langner Freianlagen, MÜLLER STEENECK


Archiviertes Gartenprojekt (4):

Schönaich: Moderne Gebäudearchitektur – moderner Wohngarten

Bei diesem Neubauprojekt in westlicher Ortsrandlage mit angrenzender Streuobstwiese war die Aufgabe und Zielsetzung einen puristischen und dennoch einladenden Wohngarten möglichst ohne Schnickschnack zu generieren, der sowohl den modern hell und offen gestalteten Innenraum wie das umgebende Naturpanorama mit einbezieht.

Geölte Thermoesche als Deckmaterial für die Terrasse, Sichtbetonfertigteil-Sitzbänke und ein Glasgeländer erzeugen einen spannenden Kontrast. Zusammen mit dem fein geschlitzten roten japanischen Fächerahorn entsteht ein perfekt harmonischer und gleichzeitig sehr praktisch nutzbarer Freiraum.


Vorheriger Artikel

25 Jahre Langner: Dürfen wir vorstellen? Das aktuelle Langner-Freianlagen-Team!

9. Juli 2019


Wir sind stolz auf unsere engagierten Mitarbeiter und dürfen Ihnen in den nächsten Wochen fast alle mittels Anzeige und Facebook-Post vorstellen.

Hier schon mal vorab das Ergebnis eines fröhlichen Fotoshootings – herzlichen Dank an unseren Fotografen Sven Falk!

Herzlich,

Ihr Wohngärtner Tobias Langner

 

Bildmotive: Sven Falk, MÜLLER STEENECK


Archiviertes Gartenprojekt (3):

Böblingen: Spielen, wohnen, gärtnern, träumen

Neubau EFH mit Garage und Wohngarten.

Hier sollte ein familiengerechter Spiel-, Wohn- und Nutzgarten entstehen. Wir wählten einen zur Hausarchitektur passenden Stabgitter-Zaun zur Einfriedung. Ein großes Kunststoffdeck und eine Natursteinterrasse laden die Familie dazu ein, viel Zeit im Freien zu verbringen. Eine Glasüberdachung/Markise schützt den Essplatz vor Regen und zu viel Sonne. Die Nutzgartenmeile mit Hochbeet, Beeren und Spalierobst liefert frische Vitamine. Die Auto-Mowerstation erleichtert die Pflege der großzügige Rasenfläche, auf der die Kinder viel Bewegungsraum und Spielmöglichkeiten haben. Abends werden die einzelnen Bereiche durch eine attraktive Beleuchtung in Szene gesetzt.


Archiviertes Gartenprojekt (2):

Böblingen: Wasser-Oase mit Wohndeck

Ein erhöhter Sitzplatz hinter dem Haus sollte pflegeleicht gestaltet werden und zum Träumen einladen. Es entstand eine Betonwerksteinterrasse quer zum Hang mit kopfseitiger Aufkantung. Ein Kunststoffdeck führt zu einem Wasserbecken mit Wasserfall, der aus einer Naturwerksteinstele mit Edelstahl-Wasserlippe sprudelt. Nachts wird die Szenerie fein mit Licht illuminiert. Eine Sitzbank wurde als Stützkante am Hang gestaltet, Steinbeete umrahmen die Wasser-Oase, Solitär-Gräser und Muschekalk-Quader beleben die Steinkante.


Archiviertes Gartenprojekt (1):

Sindelfingen: Glas und Stahl meets Holz und Naturstein

Komplettumgestaltung eines bestehenden Hausgartens mit bestehendem Wintergartenanbau, inkl. Carporterneuerung, Garagenspalier sowie einem Glas-Tor mit Rosenbogen.

Die neue vorgelagerte Terrasse haben wir mit Schönbucheiche als Naturdeck gestaltet, eine Jura-Naturstein-Sitzmauer und Naturlegstufen verlaufen über Eck. Wir wählten im Eingansbereich einen Sichtschutz aus Kunststoff in Lamellen-Optik, im Gartenbereich eine Edelstahl-Naturholz-Kombination, sägerauh, mit Waldkante. Eine rotbuntlaubige Glanzmispel-Hecke wurde als geschnittene Sichtschutzhecke gepflanzt.

Im Garten entstand eine Grillecke mit Hochbeet, eine Zisterne mit V2A-Wasserhahnstele und integrierter Auto-Mowerstation.


Vorheriger Artikel

25 Jahre Langner: Verband Garten,- Landschafts-, und Sportplatzbau Baden-Württemberg (VGL-BW) gratuliert Langner Freianlagen


15. Mai 2019

Auf den Tag genau 25 Jahre nach der Gewerbeanmeldung von Tobias Langner fand die Regionalversammlung des Verbandes Galabau, Region Stuttgart auf der BUGA in Heilbronn statt.

Aus der Pressemitteilung des Regionalverbands:

"Zum Jubiläum gratulierte Andreas Baranski im Namen des Verbands und überreichte Tobias Langner das Keramik Signum bei der Regionalversammlung auf der BUGA Heilbronn. Seit 1994 leitet Tobias Langner die Firma als Geschäftsführer. Langner ist zudem Regionalvorsitzender des VGL-BW Stuttgart und beteiligt sich ehrenamtlich bei Messen und vielen verschiedenen Veranstaltung in der Region Stuttgart."

 

Wir haben uns riesig gefreut! Vielen Dank!

Herzlich,

Ihr Wohngärtner Tobias Langner

 

PS: Hier ein aktueller Drohnenflug-Film über die Ausstellungsbeiträge des Verbands auf der BUGA Heilbronn:
https://www.youtube.com/watch?v=T0hRpwp4cj0&list=PLWYKxuDvdt9WGmFD7laywxJh0fcto2Vbq&index=5

Motiv: GALA-BAU


Vorheriger Artikel

Auf den BUGA-Start folgt gleich die Gartenmesse Stuttgart ...

23. April 2019


Auf zum nächsten Garten-Event: Die GARTEN outdoor • ambiente auf der Messe Stuttgart öffnet am 25. April die Gartentore.      Und: Gewinnen Sie bei uns weiterhin über die Dauer der BUGA jede Woche 2 Eintrittskarten!

Kaum haben wir auf der Bundesgartenschau in Heilbronn den Regionengarten 4 unseres Verbandes eröffnet, bei dessen Realisierung auch unsere Azubis kräftig mitgewirkt haben, schon steht der nächste Event für Langner Freianlagen an: Die GARTEN outdoor • ambiente, die bezaubernde Ausstellung rund um das private Grün. 

Begeisternde Garten-Stile, üppige Pflanzenvielfalt sowie hochwertige Möbel und Accessoires erwarten die Besucher. Auch der Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Ba-Wü präsentiert sich vor Ort und zeigt zudem beim Azubi Cup, was der begabte Nachwuchs in diesem schönen Beruf zu leisten vermag. Tobias Langner und Carmen Flaig von Langner Freianlagen sind in der Jury und Cup-Organisation mit dabei.

Vielleicht sieht man sich?

Öffnungszeiten: Donnerstag 14 Uhr - 22 Uhr (Nacht der Sinne), Freitag 10 - 18 Uhr, am Wochenende 9 - 18 Uhr.

 

Herzlich,

Ihr Wohngärtner Tobias Langner

Motiv: Messe Stuttgart

Vorheriger Artikel

25 Jahre Langner: 25 Mal je zwei Eintrittskarten für die BUGA 2019!

10. April 2019


In 7 Tagen startet die Bundesgartenschau in Heilbronn. Gewinnen Sie bei uns über die Dauer der BUGA jede Woche 2 Eintrittskarten!

Beantworten Sie ab nächster Woche an dieser Stelle einfach unsere Quizfrage und mit ein bisschen Los-Glück können wir Sie schon bald als Gewinner benachrichtigen. Auf einen wunderschönen Tag auf der Bundesgartenschau in Heilbronn!

 

Herzlich,

Ihr Wohngärtner Tobias Langner und das gesamte Team

Motiv: Galabau-BW, BUGA Heilbronn, Müller Steeneck

Vorheriger Artikel

Endlich Frühlingsanfang!

20. März 2019


Und schon bald startet die BUGA Heilbronn mit den sechs Regionengärten unseres Verbands für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

Das Azubi-Team von Langner Freianlagen ist momentan noch fleissig dabei, zusammen mit weiteren Mitarbeitern verschiedener Gartenbaubetriebe aus der Region Stuttgart, den Regionengarten 4 fertigzustellen.

Der „Stuttgarter Stutengarten“ ist ein moderner Ausstellungsbeitrag, ganz im Sinne der innovativen Region der Tüftler und Denker. Dieser perfekte Ort für kreative Gedanken wird ab dem 17. April dem Publikum zugänglich sein und hoffentlich viele begeisterte Besucher inspirieren!

www.galabau-bw.de/buga-2019

 

SWR Podcast:

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/heilbronn/Kurz-vor-Eroeffnung-der-Bundesgartenschau-in-Heilbronn-Landschaftsgaertner-im-Endspurt,landschaftsgaernter-buga-100.html

 

Wir sehen uns in Heilbronn!

Herzlich,

Ihr Wohngärtner Tobias Langner und das gesamte Team

Motiv: Galabau-BW, BUGA Heilbronn

Vorheriger Artikel

2019 ist ein Jubiläumsjahr ...

Februar 2019


Wir feiern 25 Jahre Langner Freianlagen!

Gärten zum Wohnen – individuell geplant und handwerklich fein gestaltet von Langner Freianlagen – das ist unser Metier seit 25 Jahren!

Das bedeutet eine ganze Menge Erfahrung, Know-how und Finesse, die wir uns im Laufe dieser langen Zeit erworben haben und in Form von zahlreichen gelungenen Projekten unter Beweis haben stellen dürfen.

Dafür sind wir den Firmengründern Otto und Hanni Langner, der ganzen Familie, all unseren Mitarbeitern – auch den ehemaligen – und vor allem unseren treuen Kunden und Geschäftspartnern überaus dankbar. Wir sind glücklich und stolz über das Erreichte.

Das Besondere an der Arbeit in der Gartengestaltung ist und bleibt das Moment, dass das Lernen niemals aufhört.

Wir haben heute durch unseren talentierten Nachwuchs (wir bilden aktuell drei Landschaftsgärtner aus) ein verjüngtes, innovatives und hungriges Team, das sich den unterschiedlichen Herausforderungen jeden Tag aufs Neue bravourös stellt.

Im Jubiläumsjahr wollen wir ´das Gartenglück weiterhin mit Wonne schaffen´ und es mit manchen Aktionen und Events mit Ihnen teilen und feiern.

Freuen Sie sich schon jetzt mit uns auf eine spannende und abwechslungsreiche Saison 2019 der Wohngärten in Silber.

Sehr herzlich,

Ihr Wohngärtner Tobias Langner und das gesamte Team

Motiv: Müller Steeneck/Shutterstock